Menu
Startseite

Tanja Bindschädel

Tanja machte 1991 ihren Abschluss als Physiotherapeutin mit Spezialisierung auf Sport- und Manualtherapie an einer privaten Physiotherapieschule nahe der Schweizer Grenze. Neben ihrer Ausbildung nahm sie auch mehrere Praktikumsstellen in der Schweiz wahr. 

Tanja Bindschädel

Arbeitet als
Physiotherapeutin & Heilpraktikerin
E-Mail
tanjabindschaedel@tativa.de

Ihr Anerkennungsjahr absolvierte Tanja in einem Akutkrankenhaus, worauf wiederum die ersten Berufsjahre folgten. Während dieser arbeitete Tanja in einer Klinik für Neurologie, Traumatologie und Geriatrie und war stellvertretend für die Leitung der physiotherapeutischen Abteilung zuständig. Gleichzeitig begann auch ihre selbständige Tätigkeit in einer süddeutschen Physiotherapiepraxis. Hier übernahm Tanja, Ihrer Begeisterung für Sport folgend, die Betreuung einer Fußballmannschaft.

Schon immer von der Stadt beeindruckt, zog es Tanja 2005 nach Hamburg, wo sie sich ganz auf ihre selbstständige Tätigkeit als Physiotherapeutin konzentrierte. Da schon immer auch andere Therapiebereiche - abseits der klassischen Physiotherapie - Tanjas Interesse erweckten, entschied Sie sich für eine Ausbildung zur Heilpraktikerin, die sie 2012 abschloss. Ziel dieser Ausbildung war es die Physiotherapie ganzheitlich zu verstehen und die Behandlungsmöglichkeiten zu vervollständigen.


2014 erweiterte Tanja Ihre Kenntnisse durch Ausbildungen zur Faszientrainerin und -therapeutin sowie zum Orthopädie- und Sportcoach. Diese beiden Ausbildungen stellten den nächsten Schritt auf dem Weg zur ganzheitlichen Behandlung und funktionellem Training dar. Seither betätigt sich Tanja auch als Lehrer für Faszientraining und -therapie an der Fortbildungsakademie Sport-Reha Freiburg. Immer wieder betreut Tanja leidenschaftlich ganze Sportmannschaften in verschiedenen Disziplinen.

Nach einer langen Zeit von Betreuungen im Fußball folgten vier Jahre im Feldhockey bei den 1. Damen des Club an der Alster, sowie die physiotherapeutische Betreuung bei Deutschlands traditionsreichstem Tennisturnier, dem Bet-at-Home Open am Rothenbaum. Aktuell ist Tanja wieder bei einer Feldhockeymannschaft zu finden: Sie betreut mit großem Engagement und Interesse die 1. Herren des Harvestehuder THC bei den Spielen in der 1. Bundesliga und der European Hockey League.